Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics

 
Das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) steht seit 1995 für interdisziplinäre Forschung in logistischen Themenbereichen und für ein entsprechend fokussiertes strukturiertes internationales Promotionsprogramm der Universität Bremen. 
 
LogDynamics trägt in Forschung, Transfer und Promotionsausbildung in einer internationalen Umgebung zur Profilbildung der exzellenten und modernen Universität Bremen bei. LogDynamics verleiht durch die damit verbundenen Emergenzen und Synergien dem Wirtschaftsstandort Bremen neue Impulse und Triebkräfte.

Unabhängig davon, woher die Güter kommen und auf welchem Weg sie zum Ziel gelangen – sie müssen zur richtigen Zeit in der richtigen Menge am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Die Komplexität der Logistiknetze in der globalen Wirtschaft fordert Kooperation von Forschung und Industrie, branchenübergreifendes Denken sowie Nutzung innovativer Technologien. Genau hier greift das Bremen Research Cluster for Dynamcis in Logistics. Der Forschungsverbund an der Universität Bremen verbindet Grundlagenforschung und anwendungsnahe Forschung mit Transfer und Lehre an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Durch die Kombination von betriebswirtschaftlichen, informationstechnischen und produktionstechnischen Forschungsansätzen forciert LogDynamics die interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Lösung von logistischen Problemstellungen.